Auto & Flotte

AUTOHANDEL | 23.10.2012

Honda-Händler bekommen neue Modelle

Die Hoffnungen von Honda auf dem deutschen Automobilmarkt ruhen auf der vierten Generation des Soft-Geländewagens CR-V. Die Japaner haben ambitionierte Ziele auf dem deutschen Markt.

Neuer Hoffnungsträger im Honda-Programm: der CR-V. Foto: Honda

Neuer Hoffnungsträger im Honda-Programm: der CR-V. Foto: Honda

+

Es war ein wenig still geworden um Honda. Abgesehen von der gründlichen Überarbeitung des Kompaktmodells Civic im vergangenen Jahr, hielten sich die sonst so innovativen Japaner in der jüngeren Vergangenheit mit der Präsentation neuer Produkte zurück.

Die Auswirkungen auf dem deutschen Markt ließen, trotz umfangreicher Werbekampagne, nicht lange auf sich warten: Nach den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ist der Marktanteil auf 0,9 Prozent gesunken. Lediglich noch 20.598 Zulassungen verzeichnet das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg für Honda - das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 5,2 Prozent in einem praktisch stagnierenden Gesamtmarkt (minus 1,8 Prozent).

Schon 2011 musste der Hersteller einen Absatzverlust von 3,1 Prozent hinnehmen, obwohl die Verkäufe in Deutschland damals noch um 8,8 Prozent zulegten.

Neue Führung, neuer Firmensitz


Seit April unter neuer Führung und alsbald auch aus einer neuen Firmenzentrale heraus - der Umzug von Offenbach in die Hanauer Landstraße, Frankfurts "Automeile", soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden - will der Importeur den schleichenden Bedeutungsverlust stoppen. Zudem rollen auch wieder neue Modelle in die Verkaufsräume der Händler.

Allen voran die vierte Generation des Soft-Geländewagens CR-V. Nach weltweit mehr als fünf Millionen verkaufter Einheiten seit 1995 und 85.000 Zulassungen in Deutschland, startet der SUV am 3. November zu Preisen ab 22.990 Euro erstmals auch mit Frontantrieb. "Wir haben die Baureihe gespreizt, bieten jetzt ein günstiges Einstiegsmodell und gleichzeitig viele hochwertige Ausstattungsdetails an. So decken wir einen größeren Teil der Nachfrage ab", erklärt Honda-Sprecherin Susanne Mickan.

Diesel oder Benziner stehen zur Wahl


Der 4,57 Meter lange Wagen bietet 589 Liter Gepäckraum, der durch müheloses Umklappen der Rücksitzbank bis auf 1.669 Liter erweitert werden kann. Angetrieben wird der neue CR-V wahlweise durch einen 2,2-Liter-Diesel mit 110 kW/150 PS (ab 28.975 Euro) oder einen 2-Liter-Benziner mit 114 kW/155 PS (ab besagten 22.990 Euro).

Für Anfang 2013 verspricht Honda eine neue Dieselmotorengeneration. Das Modell mit 1,6 Liter Hubraum wird 58 Kilogramm leichter als das aktuelle Selbstzünderaggregat, leistet 88 kW/120 PS und soll mit 3,6 Litern auf 100 Kilometern auskommen. Sein Debüt gibt der Motor am 26. Januar 2013 im Civic, für den der Hersteller für das nächste Jahr als zweite Karosserievariante zumindest ein Kombi-Konzeptmodell angekündigt hat. Ein solches Fahrzeug in der Kompaktwagenklasse würde die Chancen der Japaner im Flottengeschäft deutlich erhöhen.

Ambitionierte Ziele


Mit einer Palette an elektronischen Helfern und Fahrerassistenzsystemen will der CR-V ebenfalls punkten. Gewerbekunden dürfte unter anderem die Anhängerstabilisierung von Nutzen sein.

Entsprechend ambitioniert ist die Zielsetzung des Autobauers: 9.000 CR-V sollen die Honda-Händler im nächsten Jahr verkaufen.

Bernd Nusser

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel 11/2014

Die neue Ausgabe vom Wirtschaftsmagazin
Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats