Kartellamtschef Mundt

Sportartikelhandel

Bundeskartellamt: Asics behindert kleinere Händler

Wenn Hersteller Händler reglementieren, dann bekommen sie Ärger mit dem Bundeskartellamt. Das hat Asics erfahren. Die Behörde will das Thema Marktplatzverbot auf europäischer Ebene diskutieren. Mehr

 

Konsumstimmung

Konsumfreude bei Verbrauchern sinkt

Die neuesten Daten zur Konsumstimmung bei den Verbrauchern werden dem Einzelhandel nicht gefallen. Das Geld sitzt bei den Deutschen nicht mehr ganz so locker wie noch im Frühsommer. Mehr

 

Selbstbedienung

Immer mehr SB-Kassen

Die Zahl der SB-Kassen im deutschen Handel nimmt zwar zu. Doch die Verbreitung beschränkt sich auf den Lebensmittelhandel, Möbel- und Baumärkte. Mehr

 

Konsumentvenverhalten

Wenn die Kunden noch Geld für Fernseher, Computer oder Handys ausgeben, dann sinkt die Scheu, sich dafür zu verschulden. Konsumentenkredite gehören zum Alltag.Mehr

 

RTS-Übernahme

Sie liegen seit Jahren miteinander im Clinch - jetzt sorgt der Kauf des Wartungsdienstleisters RTS bei den beiden Media-Saturn-Holding-Eigentümern Erich Kellerhals und der Metro für neuen Zündstoff. Wieder mal müssen Gerichte entscheiden.Mehr

 

Starker Franken

Der starke Franken lockt immer mehr Schweizer über die Grenze, die die Kassen der Einzelhändler in Südwestdeutschland klingeln lassen. Doch der Einkaufstourismus birgt auch Probleme.Mehr

 

Konjunkturumfrage

Zwar beklagen die Verbundgruppen die bürokratischen Belastungen durch den Mindestlohn. Doch die Umsätze leiden auch im zweiten Quartal nicht darunter. Allerdings wird die Stimmung in der Branche schlechter.Mehr

 

Regulierung

Arbeitsministerin Andrea Nahles will die Zeitarbeit regulieren. Bislang wollte sie eine maximale "Ausleihe" von 18 Monaten, das stieß auf scharfe Kritik. Jetzt kommt sie den Arbeitgebern entgegen.Mehr

 

Tarifeinigung

Baden-Württemberg machte den Anfang, jetzt geht es Schlag auf Schlag. Die bayerischen Einzelhändler einigen sich mit der Gewerkschaft auf einen neuen Tarif.Mehr

 

Handelsimmobilien

Die meisten deutschen Handelsimmobilien wurden noch in den siebziger Jahren gebaut. Energiesparen war damals noch nicht das große Thema. Das rächt sich jetzt, zeigt eine Studie.Mehr

 

Weihnachts- und Urlaubsgeld

Auch bei der Bezahlung von Beschäftigten im Einzelhandel ist Berlin künftig keine geteilte Stadt mehr. Freilich dauert es noch etwas, bis Urlaubs- und Weihnachtsgeld in Ost und West vollständig gleich sind. Mehr

 

Tarifverhandlungen

Pünktlich zur heißen Phase der sommerlichen Rabattschlacht tut sich etwas bei den Tarifverhandlungen im Einzelhandel. Als erstes haben sich die Partner in Baden-Württemberg geeinigt. Mehr

 

Arbeitszeit

Knapp zwei Wochen im Jahr arbeiten ostdeutsche Erwerbstätige mehr als Arbeitnehmer im Westen. Dafür gibt es mehrere Gründe.Mehr

 

Datev

Neue Anforderungen der Finanzbehörden können dem Mittelstand böse Überraschungen bescheren. Nicht nur hier sieht der IT-Dienstleister Datev erhebliche Potenziale. Das Unternehmen wächst und wächst, auch im laufenden Jahr.Mehr

 

Kaufkraft

Gute Nachrichten für den Handel: Die Tarifbeschäftigten verdienen dieses Jahr im Schnitt fast 3 Prozent mehr - mehr Geld zum Ausgeben. Doch die neuesten GfK-Konsumdaten dürften die Freude trüben.Mehr

 
Seite: 1 2 3 ... 65 vor

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel 07-08/2015

Das führende Wirtschaftsmagazin für Handelsunternehmer

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2016

Retail Roadshow Bericht
 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »