Finanzen & Karriere

KARSTADT-SANIERUNG | 23.10.2012

Karstadt will Stellen durch Vorruhestand abbauen

Drei Monate nach der Ankündigung eines Stellenabbaus fängt der Warenhauskonzern Karstadt nun aktiv mit der Streichung von 2.000 Jobs an. Das Interesse an einer Vorruhestandsregelung ist groß.

Karstadt streicht 2.000 Stellen. Foto: Crescenti

Karstadt streicht 2.000 Stellen

+

Die Karstadt-Belegschaft wird über eine Vorruhestandsregelung unterrichtet, auf die sich die Unternehmensführung und Arbeitnehmervertreter geeinigt haben. Dazu laufen bereits Informationsveranstaltungen unternehmensweit, sagte ein Sprecher am Dienstag in Essen.

Die Zeitung "Financial Times Deutschland" hatte zuvor darüber berichtet. Der Konzern will für den Stellenabbau verschiedene Möglichkeiten nutzen, zu den der Wegfall freiwerdender Stellen und auch Abfindungen gehören sollen.

Vorruhestandsregelung als "Schlüssel"


Die Nachfrage nach der Vorruhestandsregelung, die als ein "Schlüssel" des Stellenabbaus gesehen wird, ist nach Informationen aus Unternehmenskreisen sehr hoch. Das Angebot gilt für Mitarbeiter ab 58 Jahren.

Karstadt hatte im Juli einen Konzernumbau angekündigt, der mit dem Abbau von 2.000 Arbeitsplätzen bis 2014 verbunden ist. Stellen fallen in der Verwaltung von den Filialen bis zur Zentrale weg. Betriebsbedingte Kündigungen sollen möglichst vermieden werden, sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Die Gewerkschaft Verdi äußerte mehrfach die Befürchtung, dass wegen vieler Teilzeitbeschäftigten bis zu 3.000 der 25.000 Karstadt-Mitarbeiter ihre Jobs verlieren könnten.

dpa

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 07-08/2014

Die neue Ausgabe des Wirschaftsmagazins Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats