Finanzen & Karriere

WARENHÄUSER | 20.04.2012

Karstadt-Aufsichtsrat: Prominenter Abgang

Nach rund 15 Monaten im Aufsichtsrat des Essener Warenhausunternehmens Karstadt legt nun Ex-Kanzler-Gattin Doris Schröder-Köpf ihren Posten in dem Kontrollgremium nieder.

Karstadt: Wechsel im Aufsichtsrat. Foto: Crescenti

Karstadt: Wechsel im Aufsichtsrat

+

Die Frau von Altkanzler Gerhard Schröder wolle sich auf ihre politische Karriere konzentrieren, teilte das Unternehmen am Freitag in Essen mit. Schröder-Köpf will als Kandidatin zur niedersächsischen Landtagswahl 2013 für die SPD in Hannover antreten.

Die Politikerin bescheinigte dem Warenhausunternehmen laut der Mitteilung "mit der Strategie 2015 auf einem guten Weg" zu sein. Schröder-Köpf wurde im Januar 2011 in den Karstadt-Aufsichtsrat berufen.

Karstadt-Aufsichtsratschef Jared Bluestein dankte Schröder-Köpf für ihr Engagement. Angaben zur Nachfolge in dem Kontrollgremium wollte ein Karstadt-Sprecher nicht machen. Die nächste Sitzung des Karstadt-Aufsichtsrats finde im Mai statt, hieß es.

dpa

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 09/2014

Die neue Ausgabe vom Wirtschaftsmagazin Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats