Foto: Marcelo Crescenti
Rund 4.500 ehemalige Schlecker-Mitarbeiter hat einen neuen Job


Fenster schließen