Technik & Web

MODE BEI QUELLE.DE | 17.07.2012

Otto bastelt weiter am Konzept für quelle.de

Der Online-Marktplatz quelle.de bietet nun auch Produkte aus dem Modebereich an und will ein Schnäppchenmarkt eröffnen. Die Otto-Tochter versucht damit, ihre Positionierung am Markt zu finden.

Quelle.de: Mode im Angebot.

Quelle.de: Mode im Angebot

+

Elf Monate nach dem Neustart von quelle.de wird das Sortiment der Otto-Tochter nun um Bekleidung und Accessoires ergänzt. Bislang wurden Produkte aus den Bereichen Elektronik, Wohnen, Garten & Baumarkt sowie Sport & Hobby angeboten.

Damit will der Mutterkonzern Otto Group die Performance des Online-Marktplatzes verbessern. Bereits vor Wochen hatte Otto-Chef Hans-Otto Schrader deutlich gesagt, dass er mit quelle.de nicht zufrieden sei - und Maßnahmen angekündigt.

Die Sortimentserweiterung gilt als Test für einen möglichen Einstieg in den Modehandel. Das neue Bekleidungsangebot soll größtenteils durch Angebote von "bestehenden und neuen Handelspartnern" erbracht werden, erklärte Geschäftsführer Tim von Törne.

Zudem will quelle.de in Kürze einen "Outlet"-Bereich starten, in dem laut Pressemitteilung "neuwertige Produkte mit voller Gewährleistung zu besonders attraktiven Preisen" angeboten werden sollen. "Damit sprechen wir in erster Linie Schnäppchenjäger an", sagte von Törne.

Schwierige Positionierung


Für mehr Tiefe im Sortiment sollen auch die neuen Produktkategorien "Spiele & Software", Auto sowie "Uhren & Schmuck" sorgen. Die größte Herausforderung für quelle.de besteht laut Branchenbeobachtern darin, innerhalb der Otto Group mit ihren zahlreichen Versandtöchtern eine eigene Positionierung zu finden.

Die Quelle GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Otto Group, die die Markenrechte des pleite gegangenen Wettbewerbers erworben hat. quelle.de startete im August 2011 als Online-Marktplatz.

Marcelo Crescenti

Diskutieren Sie mit - auf dem E-Commerce-Blog etailment.de: Zurück zu den Wurzeln: Quelle macht wieder in Mode.

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel 12/2014

Die neue Ausgabe vom Wirtschaftsmagazin Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats