Technik & Web

ETAILMENT SUMMIT | 08.11.2013

Branchentreff unterm Rosinenbomber

Rund 2.500 Menschen fanden den Weg nach Berlin: Auf der etailment Summit 2.013 mit angeschlossener Messe diskutierte die Branche die Herausforderungen des Online- und Versandhandels. 

Foto: bvh, dfv, tcg

etailment Summit: Branchentreff im Rosinenbomber-Hangar

+

Nun ist das Gipfeltreffen schon wieder vorbei: In den vergangenen zwei Tagen fand zum ersten Mal der etailment Summit 2.013 statt. Geschichtsträchtig auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin Tempelhof sprachen Experten rund um den Online- und Versandhandel über die Zukunft. Ins Leben gerufen hat den Branchentreff der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) gemeinsam mit dem Deutschen Fachverlag (dfv) und dessen Tochter The Conference Group.

Es gab auch jede Menge Neuigkeiten. Zum Beispiel korrigierte der bvh seine Umsatzprognose kräftig nach oben: Der "interaktive Handel" werde in diesem Jahr um 22,2 Prozent auf 48 Milliarden Euro wachsen, sagte bvh-Präsident Thomas Lipke. Zum Vergleich: Im Februar dieses Jahres lag die Schätzung des Verbandes noch bei einem Plus von "nur" 10,6 Prozent auf 43,5 Milliarden Euro.

Apropos Verbände: Josef Sanktjohanser, ehemaliges Vorstandsmitglied der Rewe Group und aktueller Präsident des Handelsverbands Deutschlands (HDE), gab im gemeinsamen Interview mit Lipke zu, dass beide Verbände enger zusammenarbeiten sollten: "Die Verbändelandschaft, die zum Teil historisch bedingt ist, können wir nicht einfach so weiterlaufen lassen", sagte er. Und: "Wir sind ja keine Schutzgemeinschaft der stationären Händler", stellte er auch gleich klar.

Knapp 2.500 Besucher


Insgesamt zog die Veranstaltung auf dem weitläufigen Kongress- und Messegelände 2.460 Besucher an. Ein Viertel der Teilnehmer kamen aus der "E-Commerce-Start-up-Hauptstadt" Berlin, weitere 56 Prozent der Besucher nahmen einen Anfahrtsweg von mehr als 300 Kilometer auf sich, um die Premiere des etailment Summit 2.013 nicht zu verpassen.

Unter dem Motto "Strategien für den Interaktiven Handel" haben die Veranstalter des Kongresses für die insgesamt 980 Kongressteilnehmer ein neues Programm entwickelt. Neben Live-Analysen und "Exclusive‐Insights" gaben Branchenexperten wie auch Händler in Couch-Interviews und Kurzvorträgen ihr Wissen preis.

Rund 1.500 Besucher besuchten zudem die etailment Expo, die mit 87 Ausstellern ausverkauft war. Ergänzt wurde die Fachmesse durch das etailment-Forum, bei dem Experten operative und technische Entwicklungen präsentierten.
 

e-Stars: DerGugl, Cyberport, Wilhelm Josten


Darüber hinaus fand am Vorabend der Kongressveranstaltung im Hangar 7 - in beeindruckender Kulisse unter dem "Rosinenbomber" - die "Leaders’ Lecture und Award Ceremony" statt. TV-Moderator Ralph Caspers führte durch den Abend und begrüßte Alexander Graf Lambsdorff, Mitglied des Europäischen Parlaments, sowie den profilierten Verfechter und Kritiker der Internet-Ökonomie Sascha Lobo.

Foto: Butlers

Wilhelm Josten hat den e-star "Personality" gewonnen

+

Im Anschluss fand die Verleihung der "e-Stars 2013 statt. Der diesjährige Preisträger des e-Star "bvh-Young Business" ist die Mini-Guglhupfmanufaktur "DerGugl", der e-star "Cross Channel" wurde an den Elektronikhändler Cyberport vergeben. Der e-Star "Personality" ging an Wilhelm Josten, Gründer von Butlers, dem Filialisten für Möbel, Wohnaccessoires und Gescheenkartikeln. "Ich bin froh, dass das ausdrücklich keinen e-Star für mein Lebenswerk ist, denn ich habe noch einiges vor", sagte der Manager.
 
Der nächste etailment Summit & etailment Expo 2.014 findet vom 7. bis 9. Oktober 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin statt. Anmeldungen werden schon jetzt angenommen unter info@etailment.de

wim

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel 06/2016

Das führende Wirtschaftsmagazin für Handelsunternehmer

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »