Unternehmen & Märkte

WARENHÄUSER | 18.04.2010

Die Chronik des Karstadt-Dramas

Nicolas Berggruen wird Karstadt übernehmen. Die Redaktion von derhandel.de hat die wichtigsten Artikel der vergangenen Monate zum Leidensweg des Warenhausbetreibers zusammengestellt.

Kommt Karstadt nun zur Ruhe? (Foto: Hanno Bender)

Kommt Karstadt nun zur Ruhe?

+

September 2010
Handelsexperten zweifeln die Wirksamkeit des neuen Karstadt-Konzeptes von Nicolas Berggruen an. Mehr

Die Gläubiger des Highstreet-Konsortiums stimmen eine Mietreduzierung zu und machen den Weg frei für eine Übernahme durch Nicolas Berggruen. Mehr

Juli 2010

Der italienische Kaufhaus-Manager Maurizio Borletti bietet überraschend für Karstadt. Mehr

Juni 2010

Der Gläubigerausschuss entscheidet sich für den Investor Nicolas Berggruen. Mehr

Genügend Karstadt-Kommunen verzichten auf ihre Steueransprüche gegenüber dem Unternehmen und erfüllen damit eine wichtige Bedingung für das Gelingen des Insolvenzplans. Mehr

Mai 2010

Metro bietet seine Tochter Kaufhof parallel zur Karstadt-Kaufofferte von Highstreet an und lässt damit Spekulationen um eine mögliche Verschmelzung beider Häuser zu. Mehr
 
Highstreet, Besitzer der Immobilien von 86 Karstadt-Filialen, will Karstadt komplett übernehmen. Mehr

Kurz vor Ablauf der Frist bietet Nicolas Berggruen um Karstadt mit. Der Berliner Privatinvestor hat Großes vor - und will Jobs retten. Mehr

Verdi ist sauer und behauptet: "Triton erpresst Karstadt-Mitarbeiter." Sie weist Forderungen des potenziellen Karstadt-Investors Triton nach weiteren Zugeständnissen der Arbeitnehmer zurück. Mehr

Der Insolvenzplan von Karstadt gerät in Gefahr, da 14 der insgesamt 94 Kommunen einen Steuerverzicht für den Warenhausbetreiber verweigern. Die Frist läuft am 25. Mai ab. Mehr

Als einziger Kaufinteressent von Karstadt galt bisher Triton. Nun gesellt sich ein zweiter Kaufinteressent dazu. Mehr

April 2010 

Die Gläubigerversammlung stimmt dem Karstadt-Insolvenzplan zu. Interessenten sollen ihr Gebot bis zum 23. April abgeben. Mehr

Die Karstadt-Insolvenz wird die deutschen Steuerzahler rund 650 Millionen Euro kosten. Mehr

Die Staatsanwaltschaft Bochum weitet die Ermittlungen gegen den Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff aus. Mehr

Metro ist "nur an einzelnen Karstadt-Häusern" interessiert. Mehr

März 2010

Karstadt-Übernahme: Zwei Investoren ziehen sich zurück. Mehr

Kartellamt will bei Fusion von Karstadt und Kaufhof mitreden. Mehr

Amerikaner wollen Karstadt kaufen. Mehr

Karstadt will nach dem Verkauf in die Fläche investieren. Mehr

Februar 2010

Gläubiger ebnen Weg für Karstadt-Verkauf. Mehr

Sechs Interessenten prüfen Kauf von Karstadt. Mehr

Januar 2010

Metro-Chef Cordes glaubt nicht an Investor für Karstadt. Mehr

Karstadt will wieder in die Filialen investieren. Mehr

Dezember 2009

Karstadt-Mutterkonzern Arcandor ist die Pleite des Jahres. Mehr

Metro will einzelne Karstadthäuser kaufen. Mehr

Karstadt will 120 Filialen weiter betreiben. Mehr

November 2009

Karstadt-Vermieter winken mit Rabatt. Mehr

Die Gläubigerversammlung stimmt der Fortführung der insolventen Warenhauskette Karstadt zu. Mehr

Karstadt-Mitarbeiter verzichten auf Millionen. Mehr

September 2009

Arcandor-Insolvenz zwingt Post zum Stellenabbau. Mehr

August 2009

Metro möchte keine Milliarden für Karstadt-Übernahme zahlen. Mehr

Juli 2009

Das Wirtschaftsmagazin Der Handel besucht mehr als 50 Karstadt-Häuser. Die Reportage hatte eine gewaltige Resonanz. Mehr

Juni 2009

Arcandor will für die Warenhaustochter Karstadt keinen Massekredit beantragen. Mehr

Arcandor stellt Insolvenzantrag für die Arcandor AG sowie die Töchter Karstadt, Primondo und Quelle. Mehr

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 07-08/2014

Die neue Ausgabe des Wirschaftsmagazins Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats