Unternehmen & Märkte

KARSTADT | 17.05.2010

Karstadt zeigt in Stuttgart Stärke

Viel Glas und noch mehr Einkaufserlebnis: Das Karstadt-Sporthaus in Stuttgart ist erweitert und modernisiert worden. Angesichts dieser schönen, neuen Welt ist die Insolvenz des Warenhauses weit weg.

Karstadt in Stuttgart, Foto: Marcelo Crescenti

Karstadt in Stuttgart: Wanderstrecke und Burger-Bar

+

Die Stuttgarter Filiale von Karstadt Sport wurde um eine Etage vergrößert und hat nun eine Verkaufsfläche von mehr als 5.500 Quadratmeter. Auch Fassade und Verkaufräume wurden neu gestaltet.

"Große Glasflächen an den Fassaden lassen viel Tageslicht ins Innere des Hauses und vermitteln mit dem Blick auf den Schlossgarten den Raum und die Weite, die Sportler schätzen", verspricht Burghard Oeverdieck, der Leiter Filiale in der Königsstraße, wo mittlerweile 65 Mitarbeiter beschäftigt sind.

Wegeführung, Einrichtung, Deckengestaltung, das Tageslicht, die Kassenzonen, die Aktionsflächen, der Einsatz von Multimedia in allen Abteilungen, das visuelle Merchandising und die zahlreichen Attraktionen seien nach modernen Erkenntnissen gestaltet, sagt Oeverdieck.

Fußball schauen und Burger essen


Dem Fußball wird im Jahr der Weltmeisterschaft besonders Rechnung getragen: Das neue Sporthaus integriert auf 140 Quadratmeter einen Fanshop mit Artikeln vom Bundesligaverein VfB Stuttgart. Zudem gibt es eine Sky-Lounge, in der die Spiele der Bundesliga sowie der WM in Südafrika übertragen werden.

Wer beim Zusehen Hunger bekommt, kann diesen in einer Burger-Bar oder im umgebauten Restaurant LeBuffet auf der selben Etage stillen.

Eine weitere Attraktion des Hauses ist ein Golfabschlagplatz mit einem sogenannten "Launch Vector". Dieser Schlagsimulator gibt den Kunden die Möglichkeit, Golfschläger auszuprobieren.

Testwandern im Geröllbett


Die Outdoor-Abteilung wurde auf  1.400 Quadratmeter erweitert. Kunden können hier mit Unterstützung eines computergesteuerten Schuhanpassungssystems ihren optimalen Wanderschuh aussuchen. Zudem gibt es eine Teststrecke für Wanderschuhe, Geröllbett sowie ein Rucksacktestcenter.

Der Jack-Wolfskin-Shop, sowie die neu aufgenommenen Marken Adidas, Think Pink, Fjäll Raven und First B runden das Outdoor-Sortiment ab. Wer schneller im Gelände unterwegs sein möchte, kann seine Ausrüstung in der neu geschaffenen Laufsportabteilung einkaufen.

Ebenfalls überarbeitet wurde die Radsportabteilung mit nun 400 Quadratmeter Fläche und neuen Shops von den Markenherstellern Abus, Shimano, SKS und Schwalbe.

Starke Marken in der Modeabteilung


Der Bereich Fashion, Sportmode, Textilien wird nun durch Marken Adidas, Nike und Alex ergänzt. Ins Erdgeschoss sind die Eventagentur Jochen Schweizer und der Gesundheitsschuhanbieter MBT eingezogen.

Auch das Dienstleistungsangebot für Sporttreibende wurde ausgebaut. Dazu gehören ein Trikotbeflockungsservice in der Fußballabteilung, diverse Testmöglichkeiten im Outdoorbereich, Besaitungsservice sowie die Ausleihe für Golf und Tennisschläger.

Derzeit kämpft die Warenhauskette Karstadt ums Überleben. Bis zum 28. Mai soll die Unterschrift eines Investors unter einem Kaufvertrag vorliegen. Derzeit ist der Finanzinvestor Triton einziger Interessent. Tritt der Rettungsplan nicht in Kraft, zu dem die Entschuldung gehört, droht der Warenhauskette die Zerschlagung.

Eine Chronik der Karstadt-Krise finden Sie hier.

DH

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 07-08/2014

Die neue Ausgabe vom Wirschaftsmagazin Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2014

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 19-23. Oktober 2014.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats