Unternehmen & Märkte

SCHLECKER-INSOLVENZ | 13.06.2012

Auch Firmen der Schlecker-Kinder beantragen Insolvenz

Das Ende des Schleckerimperiums sorgt für weitreichende Schäden. Erwartungsgemäß stehen zwei weitere Unternehmen aus dem Firmenkonstrukt vor dem Ende. Betroffen sind 800 Mitarbeiter.

Schlecker, Foto: Crescenti

Schlecker: Immer mehr Insolvenzen

+

Die Pleite der Drogeriekette Schlecker greift auf die Unternehmen der Kinder des Firmengründers Anton Schlecker, Lars und Meike, über.

Die LDG Logistik- und Dienstleistungsgesellschaft mbH sowie die BDG Bau- und Dienstleistungsgesellschaft mbH haben am Dienstag am Ulmer Amtsgericht Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, sagte ein Sprecher der Kanzlei Schneider, Geiwitz & Partner der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart und bestätigte damit einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten".

Insolvenzverwalter seien die Kanzlei-Mitarbeiter Patrick Wahren für BDG und Alexander Hubl für LDG, sagte der Sprecher. Die Neu-Ulmer Kanzlei vertritt auch Schlecker und die Tochtergesellschaften.

Es droht Zahlungsunfähigkeit


Die Unternehmen von Lars und Meike Schlecker seien zwar nicht zahlungsunfähig, berichtet die Zeitung unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Kreise. Jedoch drohe die Zahlungsunfähigkeit, weil die Gesellschaften mit der Firma ihre Vaters bisher nur einen einzigen großen Kunden hatten.

2010 waren den Angaben nach bei beiden Gesellschaften zusammen mehr als 800 Mitarbeiter beschäftigt.

Unterdessen forderte die Gewerkschaft Verdi den Schlecker-Insolvenzverwalter auf, weiter nach Investoren für Unternehmensteile des Konzerns zu suchen.

dpa

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 09/2014

Die neue Ausgabe vom Wirtschaftsmagazin Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2015

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 22-26. März 2015.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats