Unternehmen & Märkte

SPORTHANDEL | 06.03.2012

SportScheck auf Rekord- und Expansionskurs

Trotz der widrigen Witterungsbedingungen im vergangenen Jahr konnte SportScheck einen neunen Umsatzrekord erzielen. Mit zwei neuen Filialen strebt der zur Otto-Gruppe gehörende Händler die Marktführerschaft an.

Foto: SportScheck

In die Düsseldorfer Schadowstraße zieht es SportScheck.

+

Der Multichannel-Händler SportScheck konnte seinen Bruttoumsatz im Geschäftsjahr 2011/12 (Stichtag: 29. Februar) nach vorläufigen Zahlen um sechs Prozent auf 408 Millionen Euro steigern. Damit koppelte sich das Unternehmen vom vom negativen Branchentrend ab. Der gesamte Sportartikelhandel lag nach Schätzungen aufgrund der schwierigen Witterung im vergangenen Jahr bei einem Umsatzminus von vier Prozent.

Mit zwei neuen Filialen strebt das zur Otto-Gruppe gehörende Unternehmen nun die  Marktführerschaft im Sportartikelhandel an. Hierzu wurden Mietverträge für zentrale Standorte in Düsseldorf und Kassel unterschrieben. Damit wird der Fachhändler ab 2014 deutschlandweit an 18 Standorten und mit insgesamt rund 66.000 Quadratmetern Verkaufsfläche vertreten sein.

Düsseldorf und Kassel: Innenstädte mit Potenzial


"Wir sehen in beiden Städten enormes wirtschaftliches Potenzial. Das wollen wir nutzen", sagt SportScheck-Geschäftsführer und -Sprecher Stefan Herzog. Im Zentrum der neuen Standorte soll der Multichannel-Gedanke stehen, etwa mit iPad-Stationen im Verkaufsbereich. Durch die Terminals sollen Kunden und Mitarbeiter Zugriff auf das komplette Online-Sortiment haben.

"Wir haben hohe Ansprüche an uns selbst", sagt Herzog. "Das heißt in der Praxis: Wir setzen Maßstäbe in Sachen Einkaufserlebnis, Beratung und Service."

In der Düsseldorfer Innenstadt wird SportScheck in die Schadowstraße einziehen. Mit vier Stockwerken und einer Verkaufsfläche von 3.500 Quadratmetern wird das Geschäft voraussichtlich im Herbst 2014 eröffnet. Bereits im Frühjahr 2014 soll die neue Filiale am Königsplatz in Kassel mit drei Etagen und knapp 2.400 Quadratmeter Verkaufsfläche eröffnet werden.

hb

Anzeige

 


Diesen Artikel verlinken:
Twitter Facebook
LinkedIn

Impressum | Datenschutz | Kontakt

Copyright: Deutscher Fachverlag GmbH; Anregungen & Kommentare an info@derhandel.de
Credits: Konzept & Layout SamArt Gbr
Credits: Konzept, Projektmanagement, Programmierung und technische Realisation dfv Internet-Service

Anzeige

 

Anzeige

 

Printausgabe

Der Handel Ausgabe 07-08/2014

Die neue Ausgabe vom Wirschaftsmagazin Der Handel ist erschienen!

zum Inhalt »
Infos zum Abo »

 

RETAIL ROADSHOW 2014

Retail Roadshow

Erleben Sie die Local Heroes des
New Yorker Handels gemeinsam mit uns
vom 19-23. Oktober 2014.
Infos und Anmeldung »

 

Weiterbilden. Netzwerken. Horizont Erweitern




Management-Kurse mit Hochschulzertifikat - praxisnah, auf wissenschaftlichem Qualitätsniveau

Zum Kursangebot »



Das Premium-Seminar zu aktuellen Themen der Branche - mit Hochschulzertifikat

Mehr Informationen »

 

Zahl des Monats